ARCHIV, VERANSTALTUNGEN und Berichte 2014 Kolping.de       
- Zum Nachschauen.

- Wann war Was im Jahr 2014 ?

Jahr 2014

Datum
    Titel
06.Januar 2014, Heilig Drei Könige
Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zum Iglhaut"


2. März 2014
Kinderfasching im Pfarrsaal


8. März 2014
Preisgrasobern mit den Waldlern


9. März 2014
Pfahl-Kreuzweg


So. 16.03.2014
Bezirkseinkehrtag in Metten
und Kommunalwahlen


20.03.
Jahrtag: 19.00 Gottesdienst, anschl. im Vereinslokal Referat von Präses Dr. Konrad
12. März - 19. März - 26. März - 02. April 2014 - 09. April 2014
Kess Kids: Weniger Stress - mehr Freude.
Mütter und Väter von Kindern im Alter von drei bis zehn Jahren erhalten eine praktische, ganzheitlich orientierte Erziehungshilfe

Ermutigung, die Entwicklung des Kindes stützen. Die Themen der fünf Einheiten:
(1) Das Kind sehen - soziale Grundbedürfnisse achten
(2) Verhaltensweisen verstehen - angemessen reagieren
(3) Kinder ermutigen - die Folgen des eigenen Handelns zumuten
(4) Konflikte entschärfen - Probleme lösen
(5) Selbstständigkeit fördern - Kooperation entwickeln
Die Kursunterlagen liegen übrigens in mehr als zehn verschiedenen Sprachen vor. Termine*: 12. März - 19. März - 26. März - 02. April 2014 - 09. April 2014 jeweils mittwochs um 19.30 – 21:30 Uhr im Alten Pfarrhof Viechtach (Mönchshofstraße 1a) Zur Info: Referent Sebastian Wurmdobler Bildungsreferent des Kolping Erwachsenenbildungswerks Regensburg e.V.
29. /30. März und 5. / 6. April 2014
Kolpingtheater im Pfarrsaal
Aufgeführt wird das Lustspiel
"Im Himmel gibt's koa Parlament"von Marianne Santl. Regisseur ist Stephan Limbeck.
Sa. 12.04.2014 Kleidersammlung der KF-Viechtach
Treffpunkt: Wendeplatte Schulzentrum um 7:45h
21.April, Ostermontag Emmausgang für junge Familien
31. 5. 2014 Tagesfahrt zum Katholikentag in Regensburg, Bus stellt Kolping, 18.30 Gottesdienst in der Niedermünster-Kirche
(dafür findet heuer kein Kolping-Ausflug statt)

Abfahrt: 08 h beim Aschenbrenner
Rückfahrt: 20:00 h ab Regensburg

Die Busfahrt ist für Kolping-Mitglieder frei!!
Angehörige (Ehepartner, Kinder, Enkel) können kostenlos mitfahren wenn noch Plätze frei sind.
Der Tagesablauf steht den Fahrteilnehmern zur Gestaltung frei.
Das Veranstaltungsprogramm zum Tag kann unter
www.katholikentag.de eingesehen werden.

Die Tageskarten können vor Ort erworben werden.
(25 Euro für Einzelpersonen, 20 Euro Ermäßigte, 45 Euro für Familien)
Zum Abschluss des Tages wollen wir um 18:30 h den Kolping-Gottesdienst in der Niedermünsterkirche St. Ulrich mitfeiern.

Anmeldungen bis 24. Mai bei: Anton Voitl,
Tel. 09942 2135, Fax 905828
oder Mail an: anton.voitl@t-online.de
Dienstag, 17. Juni 2014 Beuch des Handwerkermuseums in Viechtach Die Mitglieder der Kolpingsfamilie, ihre Angehörigen und alle Interessenten, sind eingeladen am Dienstag,17. Juni um 19:00 das Handwerkermuseum zu besuchen.
Der Handwerker-Ehrenvorstand Alois Pinzl sen., der "Vater des Museums", wird durch dieses Schmuckstück der Viechtacher Museen führen.
Besonders geeignet ist die Führung auch für Kinder.
Anschließend findet noch eine gemütliche Sitzweil in Museum statt.

Donnerstag 19. Juni 2014 Fronleichnam
Fronleichnam, Teilnahme am Gottesdienst um 08.00,
anschl. Prozession (schwarz-weiß mit Schal bzw. Krawatte!)
Di.24. bis Do. 26. Juni 2014 Bezirks-Infotage in Lambach
10. Info-Bildungs-Tage des Bezirks Donau in Lambach, Programm (u. a.):
24. 6. “Naturheilkundliche Diagnose-Formen”, Referat von Beate Schneck, Heilpraktikerin, Engelshütt
“Brasilien – das ist mehr als Zuckerhut und Copacabana”, Referat von Kaplan Eldivar Pereira Coelho, Bad Kötzting
Grillabend
25. 6. Kultur-Ganztagesfahrt nach Budweis und Umgebung
26. 6. “Alt und Jung – das Füreinander und Gegeneinander der Generationen”, Referat von Bernhard Suttner, Windberg
Gottesdienst
Teilnahmekosten gesamt: 90 Euro
Anmeldung bis 10. 6. spätestens bei Anton Voitl (zur Weiterleitung an den Bezirk)!
06.07.2014 50 Jahre Bergmesse der KF Bodenmais auf dem Kleinen Arber.
Abfahrt von Viechtach nach Schareben um 08.00. Von dort in ca. 2 1/2 Stunden über Heugstatt und Enzian zum Kl. Arber.
12.00 Bergmesse. Anschl. Einkehr bei der Chamer Hütte, dann Rückmarsch nach Schareben.Wieder in VIT gegen 17.00.
Unser früherer Präses Alexander Kohl wird wohl zelebrieren. Es sollte eine Ehrensache sein, an diesem Jubiläum unserer Bodenmaiser Kolpingfreunde teilzunehmen (trotz Bürgerfest)!
Anmeldung bei Anton Voitl (wg. Fahrgemeinschaften).
13. Juli 2014 Pfarrfest
Die Kolpingsfamilie beteiligt sich am Pfarrfest
18. Juli 2014
Jugend-Abend auf dem Kronberg
19. Juli 2014
Kronberg-Jugend
Hüttenaufenthalt (mit Nachtwanderung) für Kinder/Jugendliche. Programm wird noch festgelegt.

02. 08. 2014 “Schinderhannes” bei den Waldfestspielen in Bad Kötzting.
Wir fahren mit dem Bus, gemeinsam mit dem Handwerkerverein. Anmeldungen ab sofort möglich bei Anton Voitl.
Näheres wird noch bekannt gegeben.
09. 08. 2014 Volksfesteinzug in Viechtach Standkonzert ab 17.00 am Stadtplatz,
Einzug ca. 18.00
10. September 2014 Seniorennachmittag im Pfarrsaal, Beginn 14.00. Für die Betreuung ist diesmal wieder die Kolpingsfamilie zuständig.
Zu einem gemütlichen Ratsch bei Kaffee, Kuchen und einer kleinen Brotzeit sind nicht nur die Stammgäste, sondern auch weitere Interessenten aus der Stadt und dem Umland eingeladen.
Als Gast dürfen wir Frau Christine Kreuzer aus Zwiesel begrüßen. Sie wird in ihrer Eigenschaft als Landkreis-Seniorenbeauftragte die "Seniorenmappe des Landkreises Regen" vorstellen und verteilen.
13. 9. 2014 Herbstfest auf der Donau” – Fahrt mit der “Kristallkönigin” ab Regensburg.
14. September: Bezirkswallfahrt auf den Bogenberg (Achtung: Terminänderung, nicht am 21. 9.!) 12.15 Abfahrt in Viechtach (bei der Kirche) 13.00 Abmarsch vom Bahnhof Bogen zum Bogenberg 14.00 Gottesdienst am Bogenberg mit Bezirkspräses Josef Ofenbeck 15.15 Gemütliches Beisammensein im Pfarrheim Bogen 16.30 (ca.) Rückfahrt Alle Mitglieder mit Angehörigen und sonstige Interessenten sind zur Teilnahme herzlich eingeladen! Einschl. Gottesdienst und Abendessen auf dem Schiff
Dauer: 15.30 – 21.30
Kosten: 41,50 €/Person
Bei Interesse: Kontakt mit Anton Voitl aufnehmen!

14. September 2014 Bezirkswallfahrt auf den Bogenberg
12.15 Abfahrt in Viechtach (bei der Kirche)
13.00 Abmarsch vom Bahnhof Bogen zum Bogenberg
14.00 Gottesdienst am Bogenberg mit Bezirkspräses Josef Ofenbeck
15.15 Gemütliches Beisammensein im Pfarrheim Bogen
16.30 (ca.) Rückfahrt
Alle Mitglieder mit Angehörigen und sonstige Interessenten sind zur Teilnahme herzlich eingeladen!
16. September 2014 Vorstandschaftssitzung, 20.00, Kolpingzimmer Einladung an die Vorstandschaftsmitglieder mit Tagesordnung erfolgt separat!
27. September 2014 Handwerker-Oktoberfest in der Stadthalle, 19.00 Wir wollen uns - wie jedes Jahr - mit einer Abordnung beteiligen.
Es sind 8 Plaätze reserviert.
Treffen Zeit: ab 18:30
28. September 2014 Schönau-Wallfahrt
12.15 Abmarsch ab Pfarrkirche Viechtach
14.00 Gottesdienst in Schönau mit Präses Dr. Konrad, anschl. Brotzeit im Gasthaus Piller.
16.15 Rückmarsch nach Viechtach
17.45 Schlusssegen in der Pfarrkirche
Das Thema der diesjährigen Wallfahrt wird an den einzelnen Stationen anlässlich des Ausbruchs des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren das Thema "Frieden" sein.
Die jährliche Brotspende erfolgt heuer wieder durch die Fam. Heigl, Schönau.
Wir bitten wieder um zahlreiche Beteiligung von Mitgliedern mit Angehörigen und allen treuen Freundinnen/Freunden dieser Traditionswallfahrt!
03. Oktober 2014 Landeswallfahrt nach Altötting
10.00 (ca.) Abfahrt in Viechtach (mit Kolping-Bus)
zwischendurch Mittagessen (evtl. in Holzen, AÖ-Wallfahrer kennen das Wirtshaus!) 13.30 Abmarsch des DV Regensburg vom Treffpunkt in Graming, AÖ-Süd
14.30 Treffen der Sternwallfahrt am Kapellenplatz, Begrüßung
15.30 gemeinsamer Gottesdienst in der Basilika
17.00 Ende der Wallfahrt und Rückreise
Wir hoffen, dass sich auch zu dieser 3. Kolping-Wallfahrt innerhalb kurzer Zeit genügend Interessenten finden! Gemeinsam mit weiteren Mitgliedern vom Bezirksverband "Donau" wollen wir diesen gut repräsentieren.
Beginn:Di 07. Oktober 2014
Fünf Einheiten
Elternkurs für Mütter und Väter von Kindern
im Alter von 0 bis 3 Jahren im kath. Pfarrheim in Viechtach

Mehr Infos dazu:
Infos Zum Elternkurs "Kess erziehen"mit Terminplan
Elternkurs "Kess erziehen", Terminplan

Bitte rechtzeitig anmelden bei:
Monika Baumgartner,
Tel.: 09942 808888
Email: baumgartnerkolping-viechtach.de
oder
Anton Voitl
Tel.: 09942 2135
Email: voitl kolping-viechtach.de
19. Oktober 2014

150 Jahre Kolpingsfamilie Zwiesel


08.00 Abfahrt in Viechtach mit dem K-Bus
09.15 Aufstellung, anschl. Kirchenzug
10.00 Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche
12.00 Gemeinsames Mittagessen
13.00 Erinnerungsgeschenke
anschl. Heimfahrt
Anmeldung zur Mitfahrt be:
Voitl Toni, Tel. 2135 oder
anton.voitlt-online.de
Gratulation: Der neue Vorsitzende des Kolping-Bezirks Donau kommt wieder aus Viechtach!
Es ist unser Oliver Baumgartner
, der bei der Bezirksversammlung am 17. Mai einstimmig gewählt wurde.
Wir gratulieren und wünschen ihm ein erfolgreiches Wirken für die Sache von Adolph Kolping!

Ab Fr. 14. November 2014. Entfällt mangels Beteiligung

Familienwochenende in Lambach



Sa. 29. 11. 2014

Einladung zum K o l p i n g - G e d e n k t a g

Geplanter Ablauf: 17.30 Uhr Vorabend-Gottesdienst in der Pfarrkirche (1. Advent) für verstorbene Mitglieder und Präsides.
19.00 Uhr Versammlung im Vereinslokal "Zum Iglhaut"
Erst gibt es ein "Iglhaut-Schnitzel" (nachdem ein gemeinsames Essen heuer beim Jahrtag aus zeitlichen Gründen nicht möglich war).
- Kurz-Ausführungen von Präses Dr. Konrad
- Mitgliederehrungen (25, 40, 50, 60 Jahre)
- Vorschau auf die Mitgliederversammlung
- Adventliche Umrahmung
- Gemütliches Beisammensein

Bittte nehmt Euch diesen Abend Zeit und kommt zum Gottesdienst und ins Vereinslokal!

Nachruf für Richard Müller


Die Kolpingsfamilie Viechtach trauert um ihr ältestes Mitglied sowohl an Lebensjahren als auch an Mitgliedsjahren im Kolpingwerk.
Bereits am 01. Mai 1930, also vor über 84 Jahren, ist Richard Müller in seiner Heimat in den damaligen Katholischen Gesellenverein, die nunmehrige Kolpingsfamilie eingetreten.
Er war somit eines der aktuell 15 Kolping-Mitglieder in ganz Deutschland mit einer Verbandszuge-hörigkeit von über 80 Jahren. 40 Jahre seiner Mitgliedschaft lebte er diese bei uns in der KF Viechtach.
Richard Müller verbrachte diese Mitgliedsjahre nicht nur auf dem Papier, sondern brachte sich - solange er noch konnte - neben seinen vielfältigen anderen Aufgaben immer wieder in das Leben und Wirken unserer Kolpingsfamilie ein.
In Gesprächen hat er die Grundsätze und Ideen unseres Gesellenvaters Adolph Kolping stets offensiv vertreten.
Besonders verdient gemacht hat er sich durch die Bearbeitung des Kolping-Liedes für Blaskapellen. Sein letzter öffentlicher Auftritt bei einer Kolpingveranstaltung war bei unserem 150-jährigen Jubiläum im Jahr 2009, als er zum Schluss des Festabends auf der Stadthallenbühne die Stadtkapelle bei der Aufführung seiner Bearbeitung dieses Kolpingliedes dirigierte.
In steter Erinnerung wird mir bleiben, als ich bei meinem letzten Besuch im Elisabethenheim die Worte Kolping und Kolpingsfamilie erwähnte. Ein erkennbares Verstehen und eine positive Reaktion waren ein Zeichen für mich, dass das Wort Kolping in seinem Innersten tief verwurzelt war. Diese tiefe Verwurzelung soll uns von der jetzigen Kolping-Generation Vermächtnis und Ansporn sein, das Werk des seligen Gesellenvaters Adolph Kolping in dessen Sinne und im Sinne von Richard Müller in Viechtach weiterzuleben. Lieber Richard, ruhe in Frieden!
Treu Kolping!

Nachruf von Anton Voitl, Vorsitzender

05. 12. und 6.12.

Nikolausaktion der Kolpingsfamilie Viechtach


Auszug des Nikolauses am 05. Dezember nach der Aussendungsfeier (16.15 Uhr) in der Stadtpfarrkirche um ca. 16:30 Uhr vom Seiteneingang der Pfarrkirche über den Stadtplatz.
Zwei Nikolauspaare besuchen gegen 16:30 Uhr den Weihnachtsmarkt am Stadthallenparkplatz.

Wie jedes Jahr führt die Viechtacher Kolpingsfamilie auch heuer wieder ihre Nikolaus-Aktion durch.
Die Besuche bei den Familien erfolgen am Freitag, 5. Dezember, und Samstag, 6. Dezember, jeweils zwischen 17 und 20 Uhr.

Anmeldungen werden entgegen genommen in der Drogerie Popp (während der Geschäftszeiten)
oder
telefonisch bei Anton Voitl (bis 21 Uhr),
Tel. 09942/2135

oder per E-Mail:
anton.voitlt-online.de

oder
nikolaus kolping-viechtach.de

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um die Anmeldung bis spätestens 4. Dezember, 12 Uhr.
Bei der Anmeldung bitte die genaue
Besuchsadresse mit
Tel.-Nummer und gewünschter
ca.-Besuchszeit
angeben.
Außerdem
Namen und Alter der Kinder
sowie Hinweise auf
Lob und Tadel (bitte beides)

Zum Herunterladen: Formblatt für den Nikolausbesuch


24.12.2014

"Wir warten auf´s Christkind" Kinderbetreuung am 24.12.2014 09.30 -13.00 Uhr im Kolpingzimmer


Liebe Eltern!
Wir passen auf Ihre Kinder auf - damit Sie in Ruhe die letzten Vorbereitungen für den Heiligen Abend treffen können.
Kommen Sie mit Ihrem Kind/Ihren Kindern ab 9.30 Uhr ins Kolpingzimmer des Alten Pfarrhofes.
Wir erleichtern mit Spielen und Geschichten das Warten auf das Christkind.
die Kinderbetreuung ist kostenlos.
Anmeldung bei Birgit Bielmeier unter Tel. 808380
oder bielmeierkolping-viechtach.de
Hinweis: Auf dem Pfarrhofgelände – Ecke Augustinussaal/Alte Friedhofsmauer – ist ein Kleidercontainer der Kolpingsfamilie aufgestellt.
Dort können das ganze Jahr über Altkleider und –Schuhe abgegeben werden.
Der Erlös ist für soziale Projekte vor Ort bestimmt.